Der Online-Shop Venum ist in erster Linie auf die Bereitstellung von Ausrüstung für professionelles Boxen und ähnliche Kampfsportarten spezialisiert, vertreibt aber auch universal einsetzbare Sportbekleidung.

Der Handschuh Venum Undisputed 2.0 ist allerdings speziell für den Kampf-Sport designt worden und weist klassische Merkmale eines MMA Handschuh auf.

Hergestellt wird er durch Handarbeit in Thailand und im Folgenden schauen wir uns nun einige Details an.

Größe und Farbe des Undisputed 2.0

Venum Undisputed 2.0 aus NappalederDer Undisputed 2.0 MMA Handschuh von Venum ist in zwei Design-Varianten erhältlich. Dieses ist entweder dominiert durch schwarze oder weiße Farbe, mit roten Akzenten. Beide Modelle zeigen das Logo der Marke.

Er ist in beiden Farb-Varianten in drei verschiedenen Größen erhältlich: S (Innenhandumfang 18 bis 20cm), M (Innenhandumfang 20 bis 22cm) und L/XL (Innenhandumfang 22 bis 25cm).
Individuellere Größeneinstellungen lassen sich durch das neue Verschlusssystem des Handschuhs einhändig anpassen.

Material und Verarbeitung des Venum Handschuhes

Venum Undispute MMA HandschuhVon außen ist der Handschuh aus Nappaleder gefertigt, welches lange Haltbarkeit gewährleisten soll. Gefüllt ist dieses Außenmaterial mit mehrlagigem Lagerter-Schaum, welches die Hand schützt und für eine leichte Stoßdämpfung sorgt. Zudem trägt er zur Komfortabilität bei.

Das Verschlusssystem ist aus Klett konzipiert und gewährleistet bei richtiger Einstellung einen sicheren Halt. Die Nähte sind mit extrastarken Fäden vernäht, die einer hohen Belastung standhalten sollen.

Ohne Verpackung haben die Handschuhe ein Gewicht von ungefähr 300g.

Form und Besonderheiten

Die Handschuhe sind so designt, dass sie bereits ungetragen leicht vorgekrümmt sind. Die Krümmung ist an der natürlichen Linie der Hand orientiert und trägt damit zur besseren Passform bei und begünstigt gleichzeitig einen wirksamen, leistungsfähigen Schlag.

Auszeichnen tut sich der Venum Undisputed 2.0 ebenfalls durch eine besonders hohe Handgelenksstütze für den bestmöglichen Schutz des Gelenks. Dies ist bei Kampfsportarten wie MMA besonders wichtig und im Gegensatz dazu bei normalen Boxhandschuhen in der Regel nicht zu finden.

Anzeige