Der Punchingball von Yosoo kommt platzsparend verpackt bei Ihnen an und beinhaltet außerdem zusätzliches Zubehör, damit Sie nach Erhalten des Sets sofort loslegen können.

Der Standboxsack ist mit seiner Höhenverstellbarkeit für Jung und Alt geeignet. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig und reichen von Stressabbau bis hin zu professionellem Boxtraining.

Allgemeine Produktmerkmale

Die Maße der Boxbirne 25 Zentimeter im Durchmesser und 35 Zentimeter in der Höhe. Der Boxsack wiegt lediglich 3,3 Kilogramm. Die gefederte Metallstange lässt sich um bis zu 90 Grad biegen und ist somit sehr stabil, auch wenn Sie bei der Nutzung einmal stärker zuschlagen sollten.

Außerdem hat sie eine verstellbare Höhe von 120 bis 150 Zentimetern, damit können Sie die Höhe des Punchingballs jederzeit individuell einstellen und sogar Kinder können ihn problemlos verwenden.

Material und Verarbeitung

Die Boxbirne besteht aus rotem Leder und muss für die Verwendung nur noch mit Luft aufgepumpt werden. Die Basis des Punchingballs ist aus PVC Material gefertigt und ist leer, Sie können sie jedoch ganz nach Bedarf einfach mit Wasser oder Sand befüllen.

Insgesamt sind alle Materialien sorgsam verarbeitet und von guter Qualität. Bei der Herstellung des Punchingballs wurde besonders auf die Widerstandsfähigkeit, Stabilität und Sicherheit der einzelnen Teile geachtet.

Lieferumfang und Zubehör

In Ihrer Bestellung sind eine Boxbirne, drei Rohre, sowie die PP Basis mitinbegriffen. So lässt sich der Punchingball von Ihnen einfach montieren und nach der Nutzung auch wieder demontieren und platzsparend verstauen.

Zusätzlich zu dem Standboxsack erhalten Sie ein Paar Boxhandschuhe in der passenden Farbe und eine Luftpumpe, mit der Sie den Punchingball direkt aufpumpen und loslegen können.

Unser Fazit zum Punchingball von Yosoo

Auch wenn es sich bei diesem Modell um einen kaum bekannten Hersteller handelt, so sind wir doch recht positiv überrascht.

Ingesamt sind die verwendeten Materialien und die Verarbeitung nicht so gut wie beispielsweise beim BCA-76 von Bad Company, aber dafür ist auch der Preis deutlich niedriger. Wir stufen das Modell generell eher als Spaß-Objekt ein, mit dem man im Büro oder so zur Freizeit einfach mal was boxen kann. Für ein ernstes Training empfehlen wir jedoch andere Punchingbälle.

Anzeige